Grundig Glätteisen im Test

Das Unternehmen Grundig agiert erfolgreich im Bereich der Körperpflege und stellt neben Glätteisen auch Rasierer, Haartrockner und Lockenstäbe her. Das Unternehmen setzt innovative Technologien ein, kann aber insgesamt nicht so richtig an ghd und Cloud Nine heranreichen.

Allgemeine wissenswerte Vorteile über die Glätteisen von Grundig

Als Erstes fällt bei Grundig Haarglättern der unglaublich günstige Preis auf, der je nach Gerät bei 19,99 Euro beginnt und bei ca. 45 Euro endet. Trotz des günstigen Preises weisen sie hochwertige Funktionen auf. Zum Beispiel sind einige Glätteisen von Grundig mit einer abschaltbaren Ionenfunktion versehen. Diese wirkt gegen statisches Aufladen der Haare. Außerdem wird damit die Haaroberfläche jeder einzelnen Haarfaser versiegelt, sodass das Haar deutlich vitaler und glänzender ausschaut.

Die Glätteisen verfügen über eine individuelle Temperatureinstellung und Platten mit einer hochwertigen, haarschonenden Keramikbeschichtung – im Gegensatz dazu verfügen ghd Glätteisen über Vollkeramikplatten. Die Stylingplatten von Grundig sind jedoch schnell aufgeheizt und aufgrund der Keramikbeschichtung wird die Wärme gleichmäßig verteilt.

An jedem Grundig Glätter ist ein drehbares Kabel vorhanden, sodass das Styling merklich erleichtert wird. Eine Tastensperre (Lock-Funktion) verhindert ungewolltes Verstellen der Temperatur. Aufgrund ihrer Universalspannung können die Geräte weltweit eingesetzt werden.

Kurzvorstellung der wichtigsten Grundig Glätteisen

Zu den vier wichtigsten Glätteisen von Grundig gehören der Grundig HS 5732 Crystal Haarstyler, der Grundig HS 5734 aus der Macaron Collection, der Grundig HS 7230 aus der Catwalk Collection und der Grundig HS 5330 Haarglätter.

1

Grundig HS 5732 Crystal Haarstyler mit LCD Anzeige

Der Grundig Glätter HS 5732 aus der Serie der Glamstyler fällt durch sein kräftiges Pink und den 4 eingearbeiteten Glitzersteinen direkt auf und bringt jeden Morgen gute Laune ins Bad. Mit seinen haarschonenden Funktionen und den 2,5 cm breiten, abgerundeten Platten ist er sowohl für einen glatten als auch für einen lockigen Look geeignet. Seine Aufheizphase beträgt nur 60 s. Mithilfe seiner 8 Temperaturstufen von 140°C bis 210°C kannst du deine Haare behutsam frisieren. Außerdem verfügt er über eine LCD-Anzeige und eine Abschaltautomatik von 60 Minuten. Im Lieferumfang befindet sich sogar eine hitzebeständige Aufbewahrungstasche mit separatem Kabelfach.

Wichtige Daten des Grundig HS 5732 Crystal Haarstylers im Überblick:

  • 2, 5m breite Platten mit haarschonende Keramikbeschichtung
  • individuelle Temperaturregelung: 8 Stufen von 140° C bis 210° C
  • Tastensperre: verhindert ungewolltes Verstellen der Temperatur
  • schnelle Aufheizzeit von 60 s
  • LCD-Display mit Temperaturanzeige
  • automatische Abschaltung nach 60 min
  • 1,8 m langes Kabel mit drehbarem Kabelgelenk
  • 38 W Leistung
  • Spannungsanpassung 50/60 Hz, 120-240 V~
  • hitzebeständige Aufbewahrungstasche
  • Farbe: Pink

2

Grundig HS 5734 – der Haarstyling-Serie Macaron

Dieser frühlingsgrüne Haarglätter besticht durch sein extravagantes Design, sodass das Styling damit bestimmt zum Vergnügen wird. Er besitzt 2,5 cm breite Platten, die mit einer haarschonenden Keramikbeschichtung versehen sind. Ebenso wie der HS 5732 ist er sehr schnell aufgeheizt und verfügt über eine individuelle Temperaturregelung und einem drehbaren Kabel.

Wichtige Daten des Grundig HS 5734 Haarstylers im Überblick:

  • Platten mit hochwertiger Keramikbeschichtung
  • Plattenbreite: 2,5 cm
  • individuelle Temperaturregelung in 8 Stufen zwischen 140 und 210 °C
  • LCD-Display mit Temperaturanzeige
  • drehbares Profi-Kabel mit 1,8 m Länge
  • Aufheizzeit: 60 s
  • Tastatursperre (Lock-Funktion)
  • Abschaltautomatik nach 60 s
  • Universalspannung: weltweite Spannungsanpassung
  • Gewicht: 448 g
  • Farbe: Frühlingsgrün
  • hitzebeständige Tasche mit separatem Kabelfach

3

Grundig Straight & Curls HS 7230 aus der Catwalk Collection

Das Grundig HS 7230 Glätteisen aus der Catwalk Collection enthält ein Dekor mit 4 leuchtenden Swarovski Elements und sieht daher sehr edel aus. Der Haarglätter schaut aber nicht nur edel aus, sondern hat auch entsprechende Technik integriert, wie zum Beispiel Stylingplatten mit einer hochwertigen zweifachen Keramikbeschichtung mit Keratinveredelung. Diese schützt das strapazierte Haar und aktiviert sogar seine Farbbrillanz. Damit ist der Haarglätter auch für coloriertes Haar geeignet. Die hochwertige zweifache Beschichtung mit Keratin-Veredelung bewirkt einfaches Gleiten und gleichmäßige Wärmeverteilung. Außerdem hat er alle technischen Eigenschaften, die du dir wünschen kannst, auch, wenn er nicht an die Gold Serie von ghd heranreicht.

Wichtige Daten des Grundig Straight & Curls HS 7230 aus der Catwalk Collection im Überblick:

  • 4 hochwertige Swarovski Elements
  • Aufheizdauer: in 30 s auf 100 °C
  • Platten mit Color & Shine Activator: zweifache Keramikbeschichtung mit Keratinveredelung
  • 8 verschiedene Einstellstufen für die Temperatur: von 140 bis 210 °C
  • Universalspannung: 120-240 V~, 50 / 60 Hz
  • Abschaltautomatik: nach 60 Minuten
  • 3 m langes, drehbares Profikabel
  • LCD-Display mit Temperaturanzeige
  • Lock-Funktion zum Verhindern, dass die Temperatur ungewollt verstellt wird
  • hitzebeständige Kosmetiktasche inklusive einer hitzebeständigen Unterlage
  • Gewicht: 448 g
  • Farbe: Schwarz

4

Grundig HS 5330 Haarglätter

Dieses Haarglätteisen von Grundig verfügt über eine Ionenfunktion, die nach Belieben zu- und abschaltbar ist. Die Haare behalten damit ihre Feuchtigkeit und können nicht austrocknen. Außerdem wirken die negativen Ionen antistatisch, sodass die Haare nach dem Styling wunderbar geschmeidig sind. Anders als bei den anderen vorgestellten Stylern besitzt dieser Glätter eine Plattenverriegelung und nur 6 Temperaturstufen. Dafür kann er bei einer sehr geringen Temperatur von 120 °C stylen. Das kommt besonders feinem und coloriertem Haar zugute. Zusätzlich kann die zuletzt verwendete Temperatur gespeichert werden.

Wichtige Daten des Grundig HS 5330 Haarglätters im Überblick:

  • Ionenfunktion: zu- und abschaltbar
  • hochwertige Keramikbeschichtung der Stylingplatten mit zusätzlicher Keratinveredelung
  • beweglich gelagerte Platten
  • individuelle Temperatureinstellung: 6 Stufen von 120 bis 210 °C
  • Speicherfunktion für die zuletzt verwendete Temperatur
  • LCD-Display mit Temperaturanzeige
  • Aufheizzeit: in 30 s auf 100 °C
  • Lock-Funktion
  • Abschaltautomatik
  • Plattenverriegelung
  • Universalspannung
  • 2,5 m langes, drehbares Kabel
  • Farbe: Anthrazit und Türkis

Häufig gestellte Fragen

Kann ich mit einem Grundig Glätteisen Locken machen?
Ja, das funktioniert sehr gut aufgrund der abgerundeten Platten der Glätteisen von Grundig. Vor allem lässt sich der Straight & Curls HS 7230 aus der Catwalk Collection bestens dafür verwenden.

Und so kannst du Locken mit ihm stylen:

Bevor du mit dem Glätter tolle Locken in dein Haar zauberst ist Hitzeschutz das A und O, da deine Haare sonst Schaden davontragen. Also behandele dein Haar zuerst einmal mit einem Hitzeschutzprodukt, das kann in Form von Schaum, Lotion oder einem Spray sein – wichtig ist, dass die nötigen Inhaltsstoffe, die dein Haar vor Hitzeschäden schützen enthalten sind. Die pflegenden Stoffe umschließen deine Haarfasern wie ein Schild und schützen sie damit vor Hitze und unerwünschten Schäden.

Sobald der Hitzeschutz getrocknet ist, bürstest du deine Haare gut durch und teilst sie in einzelne Haarpartien auf. Am besten scheitelst du deine Haare und teilst die beiden entstandenen Partien wieder auf und so weiter. Die einzelnen Partien steckst du in deinem Haar fest.

Bevor du mit dem Lockenstyling beginnst, solltest du jede Partie noch einmal auskämmen, um unschöne Knicke oder Kanten in der Locke zu vermeiden. Anschließend legst du die Haarsträhne zwischen die Platten des Stylers und drehst ihn um ca. 180°, sodass die Strähne aufgedreht ist – je mehr du das Glätteisen eindrehst, desto ausgeprägter wird die Locke. Bei längeren Haaren musst du nun die Haarpartie noch etwas weiter um die Platten drehen. Ziehe anschließend die Platten mit gleichmäßiger Geschwindigkeit aus der gestylten Locke heraus und achte darauf, dass du nicht länger als 2 Sekunden an einer Stelle verweilst. Wichtig ist, dass du den Glätter immer vom Kopf wegziehst und nicht nach unten! -Denn damit schadest du deiner Haarstruktur. Nun bringst du die Locke etwas mit deinen Fingern in Form. Anschließend fixierst du sie mit etwas Haarspray. So fährst du nun Strähne für Strähne fort.

Sobald alle Locken fertig sind, schüttelst du deine Frisur kopfüber nach vorn aus und zupft sie danach noch einmal zurecht. Zum Schluss fixierst du deine Lockenpracht noch einmal mit Haarspray.

Kann ich mit einem Grundig Glätteisen auch gefärbtes Haar behandeln?
Ja, das ist mit dem Grundig HS 5330 Haarglätter bei der niedrigsten Temperatur von 120 °C möglich.
Wie reinige ich ein Grundig Glätteisen?
Ein Glätteisen von Grundig reinigst du so wie andere Glätteisen auch. Du wischst die Stylingplatten einfach mit einem leicht feuchten Tuch ab. Am besten mit einem Mikrofasertuch. Die Platten solltest du jedoch nur im ausgekühlten Zustand reinigen. Und achte auch darauf, dass kein Wasser oder eine andere Flüssigkeit in das Innere des Gerätes gelangt. Denn dann kann es zu einem Kurzschluss kommen.

Wichtig: Bevor du ein Glätteisen reinigst, unterbreche immer die Stromzufuhr! Lasse das Gerät zuerst auskühlen, bevor du es reinigst!

Unser Fazit zu Glätteisen von Grundig

Die Haarglätter von Grundig sind preiswert, gelangen jedoch nicht mit ihrer Ausstattung und Qualität an die Haarglätter von ghd oder Cloud Nine heran. Dennoch sind sie sehr gut geeignet, um die Haare zu glätten oder Locken damit zu machen. Denn mit ihnen erzielst du gute Stylingergebnisse. Sie haben alle Funktionen, die ein Glätteisen besitzen sollte, nur, dass ihre Platten nicht aus Vollkeramik bestehen.

Historie der Marke

Grundig ist einer der führenden Anbieter von Produkten aus den Bereichen Haushaltsgeräte, Elektrokleingeräte und Unterhaltungselektronik. Die heutige Grundig Intermedia GmbH, die seit 2007 ein Teil der Arçelik A.S. Gruppe ist, ging aus der im Jahre 1946 gegründeten Grundig AG hervor, die für ihre Fernseher und Radio berühmt wurde. Arçelik A.S. ist ein führendes Unternehmen der Koç-Gruppe. Hauptsitz des Unternehmens Grundig ist Nürnberg.