Remington S9500 im Test

Seit 2003 ist die US-amerikanische Marke Remington Teil des Konzerns „Spectrum Brands“. 2010 brachte es mit dem Remington S9500 Pearl ein Produkt auf den Markt, welches durch die hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen professionelle Glättergebnisse verspricht.

Im Rahmen unserer Mission, die interessantesten Glätteisen für Euch zu testen, kam uns natürlich auch der im günstigen bis mittleren Preissegment anzusiedelnde Remington S9500 Pearl zwischen die Finger beziehungsweise an die Haare. Lest im Folgenden, welche seiner Eigenschaften uns überzeugen konnten und welche eher weniger!

Eckdaten zum Remington S9500 im Überblick

  • schwarz-weißer Haarglätter mit Blumenmuster
  • leistungsstarke Heizplatten
  • Keramikbeschichtung mit echten Perlen
  • LCD-Anzeige
  • Temperaturspanne von 150 bis 235 Grad Celsius
  • wiegt 270 Gramm
  • weist eine Leistung von 55 Watt auf
  • kurze Aufheizphase

Der Remington S9500 im ausführlichen Test

Um Euch mit den Vor- und Nachteilen des Remington S9500 vertraut zu machen, haben wir das Gerät einem gründlichen Check unterzogen und die wesentlichsten Eigenschaften des Glätteisens in den Punkten

  • Glättergebnis
  • Handhabung/Anwendung
  • Funktionen
  • Erscheinungsbild
  • Preis-Leistung
  • Styling-Platten
  • Haarglanz
  • Energie
  • Lieferumfang

zusammengefasst. Studiert die einzelnen Charakteristika – am Ende wisst Ihr sicherlich Bescheid, ob Ihr Eure Haare mit dem Remington S9500 glätten beziehungsweise locken wollt oder Euch vor einem etwaigen Kauf doch noch die Modelle anderer Hersteller, etwa Braun oder ghd, näher ansehen wollt.

Das Glättergebnis

Der Remington S9500 bietet die Möglichkeit, die Haare bei bis zu 235 Grad Celsius zu glätten. Zwar sorgt dieser hohe Temperaturbereich für rasche Ergebnisse – in Sekundenschnelle sind die Haare glatt beziehungsweise lockig und weisen einen schönen Glanz auf. Allerdings trügt der Schein: Durch die starke Hitze werden die Haarschuppen auf die Haarinnenfasern gepresst. Während Erstere im Zuge dieses Prozesses kaputtgehen, erfahren Letztere einen nachhaltigen Angriff. Dass ein Glätten oder Locken bei Temperaturen über 200 Grad Celsius enorm schädlich für das Haar ist, hat eine der Konkurrenzfirmen von Remington, nämlich Braun, zusammen mit einem unabhängigen deutschen Haarforschungsinstitut bereits herausgefunden. Wir empfehlen Euch deshalb, den darüber liegenden Temperaturbereich beim Remington S9500 maximal selten für äußerst widerspenstige Haarsträhnen zu verwenden. Andernfalls könnt ihr Euch anfänglich über leuchtende Haare freuen, müsst nach einigen Anwendungen beim Blick in den Spiegel jedoch feststellen, dass Eure vormalige Pracht strohig und matt aussieht. Was die Haarschonung betrifft, kommen wir nicht umhin, dem Haarglätter einige Punkte abzuziehen.

Die Handhabung/Anwendung

– Mit Ausmaßen von 15,9 x 16,5 x 36,2 Zentimetern ist der Remington S9500 für alle Haarlängen groß genug. Er wiegt knapp 270 Gramm, was für Styling-Fans, die nicht allzu viel Kraft in den Armen haben, mit der Zeit eventuell ein wenig schwer und unpraktisch wird. Ansonsten liegt der Haarglätter jedoch gut in der Hand.

– Bei festerem Druck schließen die beiden federnd gelagerten Heizplatten komplett.

– Nach dem Einstecken zeigt das Glätteisen auf dem angenehm großen, aber leider stark spiegelnden LCD-Display die Information „off“ an. Sobald Ihr das Gerät einschaltet, gibt es ein Piepen von sich. Die vom Hersteller angekündigte Schnellaufheizzeit von zehn Sekunden tritt nicht grundsätzlich ein – um sich etwa auf 180 Grad Celsius aufzuheizen, benötigt der Remington S9500 nach unseren Test-Erkenntnissen rund 30 Sekunden.

– Während des Aufwärmens blinken auf der rechten Seite des Displays drei unterschiedlich dicke Balken. Sie stellen die verschiedenen Temperaturbereiche dar und symbolisieren, welcher Wert für welche Haarstruktur geeignet ist. Zudem erblickt Ihr Eure gewählte Temperatur in Form einer großen blaugefärbten Zahl. Sobald das Glätteisen Euren Wunschwert erreicht hat, ertönen drei Signaltöne.

Zehn Stufen zwischen 150 und 235 Grad Celsius stehen Euch zur Verfügung. Diese relativ genaue Tuning-Möglichkeit erlaubt es, bei jedem Haartyp von fein bis dick ein individuelles Styling mit dem Haarglätter zu erzielen.

– Die elf Zentimeter langen Stylingplatten sorgen für ein gutes Erfassen der Haare und einen gleichmäßigen Druck auf dieselben. Jedoch ziept das Glätten ab und zu ein bisschen. Positiv: Ein einziger Durchgang lässt die Haare bereits deutlich glatter aussehen.

– Während des Glättens erreicht der Griff des Remington S9500 Pearl 33 Grad Celsius – damit bleibt er nicht wirklich kühl, wird aber auch nicht zu heiß. Die äußeren Platten heizen sich auf 76 Grad Celsius auf, ähnlich wie bei anderen Glätteisen.

– Nach exakt 60 Minuten Betriebszeit schaltet sich der Remington S9500 automatisch ab.

– Insgesamt überzeugt der Haarglätter hinsichtlich Handhabung und intuitivem Bedienkomfort. Als besonders nützlich empfinden wir auch die zusätzlich im Lieferumfang enthaltene Aufbewahrungstasche, die Ihr mithilfe von Magneten an der ebenfalls mitgelieferten hitzebeständigen Matte befestigen könnt.

Die Funktionen

Curl-Funktion: An den Kanten ist der Remington S9500 abgerundet – eine wichtige Voraussetzung, um lebendige Wellen und Locken zu stylen.

LCD-Anzeige: Auf dem großen LCD-Display seht Ihr Eure eingestellte Temperatur zusammen mit Balken zur Haartyp-Skalierung.

Temperaturregler (+/-): Seitlich angebrachte Regler, die zur Einstellung der Temperatur in 10-Grad-Stufen zwischen 150 und 235 Grad Celsius dienen.

Plattenverriegelung: Dank der Möglichkeit, die Stylingplatten vollständig zu verriegeln, lässt sich der Remington S9500 gut transportieren.

Drehbares Kabelgelenk: Zusammen mit dem drei Meter langen Kabel sorgt das drehbare Kabelgelenk für mehr Bewegungsfreiheit beim Stylen.

Tastensperre: Aktiviert die Lock-Funktion, indem Ihr die Minus-Taste zwei Sekunden lang gedrückt haltet. Ein Vorhängeschloss auf dem Display zeigt Euch in der Folge die Tastensperre an.

Turbo-Boost: Haltet ihr statt der Minus- die Plus-Taste zwei Sekunden lang gedrückt, so erhöht sich die Temperatur sofort auf das Höchstmaß von 235 Grad Celsius – praktisch für besonders widerspenstige Strähnen.

Extra lange Keramikplatten: Die 2,5 x 11 Zentimeter langen Stylingplatten sind mit einer fortschrittlichen Keramikbeschichtung versehen. Im Detail: Die Platten bestehen aus einer Keramik-Doppelschicht, die auf Sol-Gel basiert, und weisen einen 15 Mal höheren Keramikanteil auf als herkömmliche Beschichtungen. Dies wiederum bewirkt laut Hersteller eine achtmal glattere Oberfläche und macht die Platten fünfmal langlebiger. Als besonderes Highlight enthalten die Stylingplatten echte Perlen, wodurch deren Oberflächen nicht nur an Glätte gewinnen, sondern auch ansprechend glänzen.

Erscheinungsbild

Das sehr gut verarbeitete Gehäuse des Remington S9500 Pearl ähnelt jenem des Remington S9600 Silk. Es präsentiert sich in klassischem Schwarz-Weiß und ist an der rechten Oberseite mit einem schicken Blumenmuster verziert. Rein optisch betrachtet empfiehlt sich das Gerät also vor allem für Ladys, die schmuckvoll-verspielte Designs schätzen.

Preis-Leistung

Zweifelsohne punktet der Haarglätter mit seinem ausgesprochen guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Inzwischen ist er online ab etwa 36 Euro erhältlich – beinahe ein Schnäppchen angesichts der verhältnismäßig ordentlichen Leistungsfähigkeit und des praktischen Zubehörs, auf das wir etwas später noch gesondert eingehen.

Styling-Platten

Dank der hochwertigen Stylingplatten liefert das Glätten beziehungsweise Locken mit dem Remington S9500 zunächst Ergebnisse wie beim Friseur. Eine Platte misst, wie bereits erwähnt, beachtliche elf Zentimeter, sodass Ihr mit wenig Aufwand mehrere Strähnen gleichzeitig glätten oder wellen könnt. Zudem gestalten sich die Heizplatten genau wie der gesamte Haarglätter sehr schmal, sodass es ein Leichtes ist, jede Stelle optimal zu glätten, auch direkt an der Kopfhaut. Da das Gehäuse etwas vorsteht, berühren die Stylingplatten die Kopfhaut nicht – Ihr braucht also keine Angst zu haben, Euch zu verbrennen. Wenig Druck reicht vollkommen aus, um ein schönes Ergebnis zu erzielen – dies liegt an der federnden Konstruktion der Platten.

Haarglanz

Wie wir eingangs erläuterten, überzeugt der Remington S9500 durch schönen Haarglanz – allerdings nur, wenn Ihr bei der Einstellung Eurer Wunschtemperatur maßhaltet. Geht möglichst niemals über die 200-Grad-Marke hinaus, um Eure Haare nicht überzustrapazieren, sondern stattdessen zu schonen. Arbeitet Ihr trotz dieser ernstzunehmenden Warnung oftmals mit höheren Temperaturen, so glänzt Eure Haarpracht für einige Tage, um danach nur noch strohig und matt auszusehen.

Energie

Durch die Schnellaufheizung und die Leistung von 55 Watt verbraucht der Remington S9500 in einer Stunde Laufzeit 55 Wattstunden, was 0,055 Kilowattstunden entspricht und nicht besonders viel ist. Anders gesagt: Mit dem Haarglätter seid Ihr tendenziell auf der energieeffizienten und damit sparsamen Seite.

Lieferumfang

Remington S9500Schon die in klassischem Schwarz-Weiß gehaltene Verpackung deutet auf das schicke Design des Remington S9500 Pearl hin. Durch die Größe ist auch sofort klar, dass sich im Inneren der Box mehr befindet als nur das Glätteisen selbst. Tatsächlich sind im Lieferumfang auch eine Gebrauchsanweisung sowie eine hitzebeständige Tasche und Matte enthalten. Letztere dient dazu, dass Ihr den erhitzten Haarglätter während des Styling-Vorgangs hin und wieder ablegen könnt.

Zwar ist die Gebrauchsanleitung übersichtlich gegliedert, allerdings harmoniert die Beschriftung der Funktionen nicht optimal mit dem abgebildeten Glätteisen, was das Verstehen ein wenig erschwert. Zudem hätten wir uns eine detailliertere Beschreibung zur Durchführung des Glättungsprozesses gewünscht.

Die Vor- und Nachteile des Remington S9500 in der Übersicht:

Positiv:

  • hervorragendes Erfassen der Haare
  • breite Temperaturspanne von 150 bis 235 Grad Celsius
  • lange und hochwertige Stylingplatten mit integrierten Perlen
  • intuitive Bedienung
  • Bewegungsfreiheit durch drehbares Kabelgelenk mit Drei-Meter-Kabel
  • Tasche und MatteSEO als Zubehör
  • tolles Preis-Leistungs-Verhältnis

Negativ:

  • strohig-mattes Haar bei häufig gewählter extrem hoher Temperatureinstellung
  • Glättergebnisse maximal mittelmäßig
  • spiegelndes Display

Fazit

Zweifelsohne wissen die speziellen Heizplatten des Remington S9500 zu überzeugen. Sie weisen einen sehr hohen Keramikanteil mit integrierten Perlen und dadurch enorm glatte Oberflächen auf. Das kreativ designte Glätteisen zeigt sich qualitativ hochwertig verarbeitet und bietet euch zehn Temperaturstufen zwischen 150 und 235 Grad Celsius. Zudem gefällt die Bewegungsfreiheit beim Stylen durch das drehbare Kabelgelenk mit dem drei Meter langen Kabel.

Pluspunkte sind darüber hinaus die vielfältigen Funktionen und Extras im Lieferumfang. Der Remington S9500 empfiehlt sich vor allem für Anwenderinnen mit einer kräftigeren Haarpracht. Vorsicht ist hinsichtlich des Glättens bei sehr hohen Temperaturen geboten – strohig-mattes Haar gilt es schließlich zu vermeiden. Unser Testfazit: ein guter fünfter Platz mit der Note 7,0!

7 Testergebnis
Remington S9500

Das Remington S9500 ist im günstigen bis mittleren Preissegment anzusiedeln und überzeugt im Test vor allem durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Glätteisen wurde allerdings bereits 2010 auf den Markt gebracht und entspricht nicht in allen Bereichen den aktuellsten Anforderungen.

Glättergebnis
6
Handhabung/Anwendung
6.5
Funktionen
6.5
Erscheinungsbild
7.5
Preis-Leistung
8
Styling-Platten
5.5
Haarglanz
7
Energie
6.5
Lieferumfang
7.5
Nutzerwertung: No Ratings Yet!
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Remington Pearl Haarglätter S9500, mit Keramikbeschichtung

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 25. Juni 2017 22:13

47,27 99,99

Jetzt kaufen
amazon.de
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Remington S6500 Haarglätter sleek und curl

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 25. Juni 2017 22:13

31,80 49,99

Jetzt kaufen
amazon.de
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Braun Satin Hair 7 Haarglätter ST710

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was in: 25. Juni 2017 22:13

41,99 79,99

Jetzt kaufen
amazon.de
1 Comment
  1. Reply
    Frisuren mit Glätteisen | Tipps & Tricks | So geht's! 12. Oktober 2016 at 9:45

    […] Remington S9500 (7,0/10) […]

Hinterlasse einen Kommentar